21. BIO-FEST

Das Biofest am Fürstenfelder Hauptplatz steht dieses Jahr unter dem Motto „Kraut und Rüben“ als Pendant zur dortigen interaktiven Ausstellung mit dem Titel „ordentlich schlampert“.

Während die Besucher zahlreiche Produkte unserer Bio-Bauern geschmacklich genießen können, wie Lammburger-Variationen, Gutes vom Schwein, Gemüsepfanne, das aromatische Bio-Bier, exquisiter Bio-Wein, Sturm, biologische Fruchtsäfte u.v.m., werden sie durch das Thema der Ausstellung zum Nachdenken angeregt. Denn die Ordnung der Natur, wie beispielsweise ein ungemähter Streifen Gras, schaut für das menschliche Auge oft unordentlich aus. Sie birgt aber den Schlüssel zur Biodiversität, zur biologischen (Arten-)Vielfalt.

Von Samenraritäten, Kräutern, Filzprodukten, über Honigerzeugnisse, Naturkosmetik und vielem mehr bis hin zu entspannenden Massagen vor Ort werden die Fest-Besucher verwöhnt. Für Ohrenfreuden sorgen die Musikgruppen „Wiada Wöll“ und „Rudi & Fred“.

Das Kasperltheater um die Mittagszeit, und die Gelegenheiten bei der Kinderbetreuung selbst zu filzen und zu malen, lassen Kinderaugen strahlen. Weiters gibt es das Clownstück: Die große Fridoline.

  • Eduard Mörike
    Man muss immer etwas haben, worauf man sich freut.
    Eduard Mörike

Weitere Veranstaltungen

In der Thermenhauptstadt ist ganz schön viel los! Erfahren Sie hier, welche weiteren Veranstaltungen und Events in Fürstenfeld stattfinden.

Teilen Sie diese Seite mit Ihren Freunden