Bsoffener Türk

Vor dem Eingang des Rathauses steht eine Plastik von Prof. Hans Mauracher, die an eine Begebenheit während des Krieges zwischen dem ungarischen König Matthias Corvinus und Kaiser Friedrich III. erinnert.

Als 1480 die ungarischen Truppen gegen Fürstenfeld zogen, schickte der Kaiser Kroaten als Hilfe. Auf dem Weg von Graz nach Fürstenfeld suchten diese jedoch die Weinkeller auf und betranken sich. Der größte Teil von ihnen wurde von den Ungarn erschlagen. Also ist der „b`soffene Türk“ eigentlich ein „b`soffener Kroate“.


  • Eduard Mörike
    Man muss immer etwas haben, worauf man sich freut.
    Eduard Mörike

Teilen Sie diese Seite mit Ihren Freunden